Cupping Masterclass

Oder „Cupping bis der Arzt kommt“

Du hast Lust, mal so richtig viele Kaffees zu verkosten?

Falls Du zu den 50% der Röster gehörst, die immer auf der Suche nach dem nächsten Cupping sind, um zu probieren und besser werden zu wollen, dann lies weiter.

Denn, in unserem Tages-Kurs „Cupping MasterClass – Cuppen bis der Arzt kommt“ geht es um jede Menge Kaffees, noch mehr Kaffees und einfach nur Kaffee.

Du hast keine Lust auf die nächste World of Coffee zu warten, um dich mit 100 anderen durch lauwarme Cupping-Tassen zu schlürfen?

Du hast Bock auf einfach nur Cuppen und darauf, irre viele verschiedene Kaffees zu schlürfen?

Du interessierst dich schon lange für verschiedene Aufbereitungsarten, Anbauländer und Varietäten und hast mal Lust, diese systematisch auf den Löffel zu kriegen?

Dann bist du bei uns genau richtig

Zusammen mit dir schlürfen wir uns durch so viele Kaffees, wie wir auf den Löffel kriegen. Wir leiten das erste Cupping an, und dann steigst du selbst einfach mit ein. Das nimmst du mit:

Du verkostest bis zu 35 verschiedene Kaffees pro Kurstag, aus allen Aufbereitungsarten, aus den meisten Anbau-Ländern und die meisten Varietäten.

Du wirst noch routinierter in der Durchführung eines Cuppings und führst danach alle Handgriffe mit schlafwandlerischer Sicherheit aus.

Du baust deine sensorische Bibliothek um einen ganzen Flügel aus, und erweiterst deine sensorischen Kenntnisse mit Leichtigkeit.

Du hast Bock, dich mit anderen Kaffee-Profis über sensorische Profile auszutauschen und nimmst jedes Mal neue Erkenntnisse und neue Begriffe mit nach Hause.

Wenn du mehr als einen Kurstag dabei bist, wirst du sehen, dass du stetig besser und souveräner wirst. Dies macht dir Freude bei deiner nächsten Produktionsverkostung, dem nächsten Cupping mit Kollegen und beim nächsten Rohkaffee-Einkauf.

Du trainierst deine Cupping-Ausdauer und verdrehst nicht mehr die Augen, wenn mehr als 6 Kaffees auf dem Tisch stehen.

Hier kannst du den Kurs buchen:

Bereit für den Kaffee-Marathon?

Diese Kaffees können auf deinem Löffel landen:

Kaffees verschiedener Aufbereitungsarten, wie washed, honey, black honey, red honey white honey, natural, sowie die neuen Methoden der anaeroben Fermentation.
Kaffees verschiedener Regionen und Anbau-Länder wie Brasilien, Guatemala, Indonesien, Kenia, Tansania, Uganda, Kolumbien, Peru, Costa Rica, Mexiko, Ecuador, Äthiopien, El Salvador, Honduras,….
Kaffees verschiedener Röststile, wie fast roast, baked, balanced, light roast, dark roast.
Kaffees verschiedener Varietäten, wie Maragogype, Catimor, Catuai, Bourbon, Marseilleisa, Villa Sarchi, …..
Überraschende Kaffees mit Defekten wie Rio Minas, alte Kaffees, pappige Kaffees,….

Darauf musst Du dich gefasst machen

Wir möchten mit dir möglichst viele Kaffees verkosten. Gleichzeitig wissen wir, dass bei etwa +30 Kaffees am Tag und 4 Cupping-Runden schnell eine Ermüdung eintreten kann. Das haben wir bei unseren vielen thematischen Cuppings (Äthiopien, El Salvador, Nicaragua) mit Cup of Excellence-Kaffees bei unseren Teilnehmern beobachtet.

Wir wollen also eine gute Balance halten zwischen vielen, vielen Kaffees, und genug Zeit für Fragen und den gemeinsamen Austausch. Zu vielen Anbau-Ländern, Methoden oder überraschenden Kaffees gibt es sicher einige Fragen oder Wissenswertes.

Auch der Aufbau und Durchführung eines Cuppings will gelernt sein, ebenso wie der Gebrauch eines Kaffee-Bewertungsbogens. Wir machen dich mit allem vertraut und los geht es auch schon!

Cupping-Tage sind eventuell sehr fordernd, denn jeder Kaffee beansprucht unsere ganze Konzentration, Aufmerksamkeit und viele Entscheidungen. Solltest du dich nach dem Tag etwas geschafft fühlen, könnte es daran liegen.

Dieser Kurs ist richtig für dich, wenn…

Du Lust auf viele, viele Kaffees in kurzer Zeit hast.

Du am Austausch mit anderen Röstern über verschiedene Kaffees interessiert bist.

Du einfach dutzende Kaffees probieren kannst, ohne das Gefühl zu haben, einen Kaffee kaufen zu müssen.

Du Bock auf neue Kaffees hast, die du mit deinen bisher probierten Kaffees für dich abgleichen kannst.

Du Lust hast, neue sensorische Eindrücke deinem Erfahrungsschatz hinzu zufügen.

Du deine Cuppingfähigkeiten trainieren möchtest.

Hier kannst du den Kurs buchen:

Fragen & Antworten

Was passiert bei der Buchung?

Du buchst deinen Platz im Kurs über die Seite kaffeeschule.com (du klickst auf den jeweiligen Termin hier auf der Seite oder im Kalender). Direkt nach der Buchung erhältst du eine Bestätigung deiner Buchung. Durchatmen, geschafft, läuft. Jetzt gibt es erstmal nichts weiter zu tun. 

10-14 Tage vor deinem Kursbeginn meldet sich Thomas per Email und schickt dir deine Rechnung zu, die du noch vor Beginn des Kurses begleichst. 

Welche Voraussetzungen muss ich für den Kurs mitbringen?

Du solltest mit der Verkostung von Kaffee vertraut sein.

Was mache ich, wenn ich nicht kommen kann?

Auf jeden Fall solltest du so früh wie möglich deine Teilnahme stornieren.

Beachte dabei die Stornobedingungen §4 der AGB: Bis 14 Tage vor Kursbeginn kannst du kostenlos stornieren, 13 bis 7 Tage vor Kursbeginn fallen 50% der Kursgebühren an ab dem 6. Tag musst du die gesamten Kursgebühren zahlen.

Es kann durch interne Abläufe länger dauern, bis meine Rechnung beglichen ist. Kann ich trotzdem am Kurs teilnehmen?

Deine Buchung und dein Platz sind unabhängig vom Zahlungseingang sicher. 

Insbesondere bei größeren Unternehmen wissen wir um die komplexen Abläufe im Zahlungsablauf.

Das heißt aber auch, dass du nicht von der Zahlungspflicht befreit bist, wenn du nicht zum Kurs erscheinst (siehe AGB §4).

Hier kannst du den Kurs buchen: