0511 2001 56 80 | Mo-Fr 15-20 Uhr

Blending Masterclass

Kaffee-Blends sinnvoll erstellen und optimieren

Was ist das Geheimnis eines guten Kaffee-Blends?

Fragst du dich manchmal, wie man einen guten Kaffee-Blend erstellt? Oder ob in deinem Blend ungeahntes Potential zur Verbesserung liegt, du aber nicht weißt, wie du das erkennst?

Dann ist unser Blending-Seminar genau richtig für dich. Wir zeigen dir bewährte Methoden wie du aus der unglaublichen Vielzahl der Möglichkeiten, die geeigneten Rohkaffees für deinen Blend findest. Am Ende des Tages kennst du auch unseren 10-Löffel-Trick, wie du schnell und effektiv herausfindest, ob eine Mischung was kann.

Du willst gerne wissen, ob deine Blends noch Potential haben, sowohl sensorisch als auch wirtschaftlich?

Du fragst dich, ob du besser pre- oder post-blending anwendest?

Du würdest gerne wissen, welche Arten von Blending es gibt und ob du mit deinem Blend schon richtig liegst?

Du fragst dich manchmal, wie viele Kaffees du einfach ersetzen kannst, ohne dass deine Kunden einen Unterschied wahrnehmen?

Dann bist du bei uns genau richtig

Zusammen analysieren wir deinen Blend auf Herz und Nieren: Wir prüfen und verkosten und zeigen dir verschiedene Möglichkeiten der Optimierung auf.

Du erfährst warum Blending für Filterkaffee ein anderer Schnack ist, als das Blending für einen Espresso. 

Du bekommst unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung für den perfekten Blend. 

Du erfährst, welche Kaffee-Arten und welche Rohkaffees gut geeignet sind, je nachdem welche Art von Blend du erstellen willst. 

Du schlürfst dich durch verschiedene Blends und erkennst, welche Blends sensorisch einwandfrei sind und welche nicht. 

Du bekommst eine Mini-Marktübersicht, welche Arten von Blends am Markt verfügbar sind und wo du mit deinem Blend beim Kaffee-Kunden punkten kannst. 

Hier kannst du den Kurs buchen:

Zur Zeit gibt es keine Termine für diesen Kurs. Melde dich zum Newsletter an, dann wirst du automatisch über neue Termine informiert.

Bereit für die Welt der unendlichen Kaffee-Kreationen?

Du erfährst, warum gerade die Kreation von Espresso-Blends zur Königsdisziplin wird. 

Wir sehen uns das Espresso-Blend-Paradoxon genauer an.

Du erfährst, was der Röststil mit Blending zu tun hat und worauf du hier achten willst. 

Du weißt nach dem Kurs, was du beachten willst, wenn du den Namen für deinen Blend aussuchst. 

Das kommt auf dich zu

Du bringst 2 Blends mit, einen Filterkaffee und einen Espresso. Wir verkosten zusammen deine Kreationen und erarbeiten uns Wege, diese zu verbessern.

Am Ende des Kurstages weißt du, worauf es ankommt, und kannst selbst in deiner Rösterei eigenständig deine Blends kritisch unter die Lupe nehmen.

Du bekommst einen systematischen Zugang zur Welt des Blending, zur richtigen Auswahl von Rohkaffees und unsere geniale 10-Löffel-Methode mit dem Blending zum Spaziergang wird.

Du bekommst verschiedene Blends auf den Löffel und erfährst, was diese gut macht oder warum diese als Blends schwierig sein können.

Im Austausch mit anderen Kaffee-Profis erarbeitest du dir, welche unerwarteten Möglichkeiten noch im Blending stecken.

Du bekommst passende Beschreibungen an die Hand und erfährst, wie du deine Blends gut kommunizieren kannst.

Wir schielen schon auf Weihnachten und erarbeiten uns unwiderstehliche Rezept-Ideen für die umsatzstärkste Zeit des Jahres.

Dieser Kurs ist richtig für dich, wenn…

Du dir einen systematischen und praxisorientierten Zugang zur Welt des Blending wünschst.

Du für deine eigenen Blends individuelles Feedback erhalten möchtest, welches wir sonst nur in persönlichen Consultings erstellen.

Du am Austausch mit anderen Röstern über verschiedene Blends interessiert bist.

Du Lust auf viele Kaffee-Blends in kurzer Zeit hast.

Du wissen möchtest, welche Rohkaffees für welche Arten von Blends geeignet sind.

Du mit vielen Aha-Erlebnissen nach Hause gehen willst, und eigene Blends erstellen von nun an viel, viel einfacher wird.

Hier kannst du den Kurs buchen:

Zur Zeit gibt es keine Termine für diesen Kurs. Melde dich zum Newsletter an, dann wirst du automatisch über neue Termine informiert.

Fragen & Antworten

Wieviel muss ich investieren?

Deine Investition für diesen lehrreichen Tag beträgt 190,00 € (zzgl. 19% MwSt.)

Was passiert bei der Buchung?

Du buchst deinen Platz im Kurs über die Seite kaffeeschule.com (du klickst auf den jeweiligen Termin hier auf der Seite oder im Kalender). Direkt nach der Buchung erhältst du eine Bestätigung deiner Buchung. Durchatmen, geschafft, läuft. Jetzt gibt es erstmal nichts weiter zu tun. 

10-14 Tage vor deinem Kursbeginn meldet sich Thomas per Email und schickt dir deine Rechnung zu, die du noch vor Beginn des Kurses begleichst. 

Welche Voraussetzungen muss ich für den Kurs mitbringen?

Du solltest mit der Verkostung von Kaffee vertraut sein.

Du bringst zum Kurs von dir ein bis zwei Blends mit.

Ist der Kurs als Bildungsurlaub anerkannt?

Unsere Kurse können nicht als Bildungsurlaub anerkannt werden. Teilnehmer unserer Kurse kommen aus allen Bundesländern, Österreich und der Schweiz. Allein in Deutschland erfordert die Anerkennung der Kurse eine Zertifizierung in jedem einzelnen Bundesland, was unterschiedlich aufwändig und kostenintensiv ist. 

Der Aufwand und insbesondere die dafür anfallenden Kosten rechtfertigen nicht die relativ geringe Nachfrage nach Bildungsurlaub.

Was mache ich, wenn ich nicht kommen kann?

Auf jeden Fall solltest du so früh wie möglich deine Teilnahme stornieren.

Beachte dabei die Stornobedingungen §4 der AGB: Bis 14 Tage vor Kursbeginn kannst du kostenlos stornieren, 13 bis 7 Tage vor Kursbeginn fallen 50% der Kursgebühren an ab dem 6. Tag musst du die gesamten Kursgebühren zahlen.

Es kann durch interne Abläufe länger dauern, bis meine Rechnung beglichen ist. Kann ich trotzdem am Kurs teilnehmen?

Deine Buchung und dein Platz sind unabhängig vom Zahlungseingang sicher. 

Insbesondere bei größeren Unternehmen wissen wir um die komplexen Abläufe im Zahlungsablauf.

Das heißt aber auch, dass du nicht von der Zahlungspflicht befreit bist, wenn du nicht zum Kurs erscheinst (siehe AGB §4).

Hier kannst du den Kurs buchen:

Zur Zeit gibt es keine Termine für diesen Kurs. Melde dich zum Newsletter an, dann wirst du automatisch über neue Termine informiert.