Training 4 Trainers

Welchen Effekt haben Lernumgebung, Gruppengröße und Wortwahl auf die Effektivität meines Kurses? Kommen meine Inhalte auch bei meinen Teilnehmern an? Darf ich als Trainer auch mal etwas nicht wissen? Wo finde ich Inhalte und wie viel Theorie oder Praxis darf es sein? Wie gehe ich mit speziellen Teilnehmern um? Und wie erstelle ich eigentlich einen neuen Kurs?

Antworten auf diese und noch viele weitere Fragen möchten wir dir in unserem Training 4 Trainers näherbringen. Als Trainer im Kaffeebereich kennst du dich mit der Materie Kaffee bestens aus. In unserem Kurs kannst du deine Fähigkeiten als Trainer weiter verbessern, und deine Kurse und Trainings auf den nächsten Level heben.

Wir bieten umfassende Theorie und praktische Übungen rund um Training als solches: Du lernst, welche verschiedenen Lerntypen es gibt, und wie du sie in deinen Kursen optimal adressieren kannst. Jeder Kurs durchlebt verschiedene Phasen, den Trainings-Cycle. Du lernst, was in welcher Phase geschieht, und was von besonderer Bedeutung ist.

Anhand ausgewählter praktischer Übungen zeigen wir interaktive Methoden, die dir das Trainer-Leben vereinfachen und gleichzeitig den Lerneffekt bei Teilnehmern erhöhen können.

Unser Training 4 Trainers ist eine Mischung aus wissenschaftlichen Erkenntnissen und fundierten praktischen Erfahrungen. Genau die richtige Kombination für dich und erfolgreiche Kurse.

Der Kurs vermittelt Kenntnisse in folgenden Bereichen:

  • Warum Training?
  • Wer bin ich und wenn ja wie viele – Die Rolle des Trainers
  • So lernen Erwachsene – Modelle aus Theorie und Praxis
  • Der Kreislauf des Lernens („Training Cycle“)
  • Design eines Kurses – How to
  • Interaktive Methoden und Anregungen für Gruppenarbeit
  • Kaffee-Kurse durchführen: Von Ankunft bis Zertifikat
  • Problembären zähmen – Vom Umgang mit Unerwartetem
  • Evaluation: Lernerfolg optimieren und messen

Zielgruppe: Autorisierte SCA-Trainer (AST), Mitarbeiter in Kaffeeschulen, Mitarbeiter in Cafés, die Barista- oder Brühkurse durchführen, Mitarbeiter in Kaffee-Unternehmen, freie Kaffee-Trainer und alle, die Trainings und Kurse im Kaffeebereich durchführen und ihre Trainer-Fähigkeiten verbessern möchten.

Vorkenntnisse: Praktische Erfahrungen als Trainer oder Dozent sind von Vorteil.

Kursgebühr: 420,00 € (zzgl. 19 % Mwst. = 499,80 € brutto, ohne Verpflegung und Unterkunft).

Zertifikat: Der Workshop endet mit einem kursinternen Abschlusstest, der aus je einem theoretischen und praktischen Teil besteht. Nach bestandenem Test, erhält der Teilnehmer ein Zertifikat der Kaffeeschule-Hannover

Teilnehmerzahl: 3 – 6


Termine: Falls keine Termine angezeigt werden, trag dich bitte in den Newsletter ein.

  • T4T

    Dezember 18 / 10:00 - Dezember 19 / 17:00

Kommentare sind geschlossen.