Cold Brew Kaffee – Make or buy?

Workshopinhalt

Cold Brew ist das (!) In-Getränk im Sommer. Sollte man es selbst zubereiten oder schon zubereitet einkaufen? Welche Anbieter und Möglichkeiten gibt es? Was geschieht genau bei der Kaltextraktion? Wie kommuniziert man „Cold Brew“ dem Kunden? Welche Möglichkeiten als „Sommer Special“ bieten sich Cafés und Kaffeeröstereien?
Diese Fragen und viele mehr, beantworten wir dir in unserem „Cold Brew“ Workshop.
Der Workshop ist praxisorientiert mit reduziertem Theorieanteil und richtet sich an Teilnehmer mit Vorkenntnissen.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Herstellung von Cold Brew: Was passiert bei kalter Extraktion?
  • Selbst machen oder kaufen? Übersicht über Anbieter von Cold Brew sowie über Möglichkeiten der eigenen Zubereitung
  • Wissenschaftliche Betrachtung der Inhaltsstoffe
  • Verkostung und Bewertung von Cold Brew (Arabica)
  • Cold Brew Rezepte und deren Zubereitung
  • Kommunikation mit dem Kunden
  • Kalkulation

Zielgruppe: Betreiber und Inhaber von Coffeeshops oder Cafés, Kaffeeröster mit eigenem Ausschank und deren Mitarbeiter, Mitarbeiter aus dem Ausschank, Servicekräfte, Barista, Mitarbeiter aus dem Ein- und Verkauf, Existenzgründer  – und alle, die Spass am Kaffee haben.

Vorkenntnisse: Es sind Vorkenntnisse im Bereich Kaffeezubereitung erforderlich.

Kursgebühr: 150,00 € (zzgl. 19% Mwst. = 178,50 € brutto, ohne Verpflegung)

Teilnehmerzahl: 3-8

Zeit: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr (inkl. Mittagspause)

Hinweis: Bitte verzichte bei der Teilnahme an unseren Seminaren auf starke Parfums, da dies die sensorische Wahrnehmung stört.


Termine: Falls keine Termine angezeigt werden, trag dich bitte in den Newsletter ein.

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Kommentare sind geschlossen