Wonach schmeckt der Kaffee? Ist er bitter, sauer, salzig oder süß? Schmeckt er nach Schokolade, Kakao, blumig, erdig, nach Karamell oder Wein? Schmecken wir nur mit der Zunge oder spielt die Nase eine wichtige Rolle? Wie bringe ich die empfundenen Eindrücke in die richtigen Worte?

Die Antworten auf diese Fragen möchten wir dir mit unserem Kaffee- und Sensorik-Basic Seminar näher bringen. Du lernst die Grundlagen der Kaffeesensorik, das Zusammenspiel zwischen Nase und Mund und ganz wichtig: die Erkennung und Benennung von Basis Aromen und wie man den Kaffee damit beschreibt.

Wir klären die Fragen, warum der Kaffee bestimmte sensorische Eigenschaften hat (Anbau, Botanik und Aufbereitung) und den Einfluss von Rösten und Zubereitung auf den Geschmack.

Zusätzlich machen wir einen kleinen Ausflug in die Kaffeegeschichte und zeigen den Weg von der Entdeckung des Kaffees bis zum Coffee to go auf.

Der Kurs vermittelt Grundlagen-Kenntnisse in folgenden Bereichen:

  • Bohnenkunde – Arten, Ernte und Aufbereitung
  • Sensorische Grundlagen
  • Schmecken, riechen und beschreiben von Kaffee
  • Geschichte des Kaffees
  • Rösten (Theorie)
  • Extraktion und Zubereitung

Zielgruppe: Alle Mitarbeiter und Profis der Kaffeebranche (Röster, Hersteller, Handel, Direktverkauf, Vending, Gastronomie, Coffeeshops, -bars, Hotellerie – egal ob Mitarbeiter, Inhaber, Marketing, leitende Angestellte oder Außendienst), Existenzgründer und natürlich alle Privatpersonen, die sich für Kaffee interessieren und ihr Wissen vertiefen möchten.

Vorkenntnisse: Es sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich, der Kurs richtet sich an Anfänger. Dieser Kurs wird als Vorbereitung für den Kurs Kaffeesommelier IHK empfohlen.

Literaturempfehlung:
Der Kaffeeatlas (James Hoffmann),
Das Kaffeebuch (Johanna Wechselberger),
Faszination Kaffee (Kaffeeverband)

Kursgebühr: 180,00 € (zzgl. 19 % Mwst. = 214,20 € brutto , ohne Verpflegung und Unterkunft).

Zertifikat:  Zertifikat der Kaffeeschule-Hannover.

Teilnehmerzahl: 3 – 8

Hinweis: Bitte verzichte bei der Teilnahme an unseren Seminaren auf starke Parfums, da dies unter Umständen die sensorische Wahrnehmung stört.


Termine: Falls keine Termine angezeigt werden, trag dich bitte in den Newsletter ein.

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Im Rahmen des seit März 2020 laufenden Mittelstandsvernichtungsprogramms der Bundesregierung, sind Veranstaltungen für Endverbraucher, die dem Vergnügen dienen, verboten!
Solltest du trotzdem unbedingt lernen wollen, wie man Espresso und Kaffeespezialitäten zubereitet, schau dir einfach den Profikurs Barista Basic an. Denn: berufliche Weiterbildung ist erlaubt und erwünscht.
Hier lernst du sogar noch mehr und etwas intensiver. Damit du nicht ausversehen zu viel Spaß bei der Sache hast, werden wir uns bemühen sehr streng mit dir zu sein und weniger Witze zu erzählen.
Und wer weiß, vielleicht hast du ja vor irgend wann einmal, in ferner Zukunft, einen Job in einem Kaffee anzunehmen. Vielleicht macht ja irgend eins mal wieder auf.
Entscheide selbst!